Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo der LVR Christoph-Schlingensief-Schule mit dem Schulmotto 'Kreativ, mutig, tolerant'
Schüler, Eltern und Mitarbeiter der LVR Christoph-Schlingensief-Schule Oberhausen stehen vor dem Schulgebäude.

Willkommen in der LVR Christoph-Schlingensief-Schule

Über uns

Film

Schlingensief macht Schule - Der Film

Namensgebung

Christoph Schlingensief wurde am 24. Oktober 1960 als Sohn einer Kinderkrankenschwester und eines Apothekers in Oberhausen geboren. Noch heute kann man die Apotheke auf dem zentralen Marktplatz in Oberhausen besuchen, seine Mutter lebte oben im Haus. Anni Schlingensief verstarb am 25.04.2016. Geprägt wurde er unter anderem von seinem Einsatz in der Katholischen Jugend und als Ministrant.

Förderverein

Schüler der LVR Christoph-Schlingensief-Schule vor dem Schulgebäude.

Der Förderverein wurde 2007 auf Initiative engagierter Eltern ins Leben gerufen. Er ist im Vereinsregister als Förderverein der LVR Christoph-Schlingensief-Schule Oberhausen eingetragen.

Bereits im Gründungsjahr der neuen Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung ist so der Grundstein für eine zusätzliche und notwendige Unterstützung der Schülerinnen und Schüler gelegt worden.

Aktuell

Mittagessen - aktueller Menüplan

Hier (PDF, 207 kB) geht es zum aktuellen Menüplan.

Romausflug auf der Abschlussfahrt der Klasse 10b

Die Abschlussfahrt der Klasse 10b ging Anfang Juni nach Italien. Um die Fahrt zu finanzieren haben die Schüler:innen im Schulcafé gearbeitet und Waffeln verkauft, doch ein Ausflug nach Rom ist teuer. Der Oberhausener Verein die „Bernhardiner“ waren sofort bereit, diesen mit einer großzügigen Spende zu finanzieren.

Hauptpreis für kulturelle Bildung

Wir haben den Hauptpreis in der Kategorie „Schule“ des NRW-Landespreises „Kulturelle Bildung“ erhalten. Ausgezeichnet wurden wir für unser mehrjähriges Superhelden-Projekt; das 2020 in Zusammenarbeit mit der theater:faktorei des Theaters Oberhausen startete. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert. Wir freuen uns riesig!

Fotoquelle: MSB NRW / Mark Hermenau

Freiwillig - Ich bin dabei

Mit viel Einfühlungsvermögen und der Bereitschaft, mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung zu arbeiten, bist du während deines Freiwilligendienstes ein unverzichtbarer Teil im Schulalltag. Ob bei der Begleitung im Unterricht, der Durchführung von ergänzenden Angeboten oder in der Freizeitgestaltung – du kannst deine persönlichen Stärken und Hobbys in deinen Alltag bei uns einbringen und erntest viel Dankbarkeit für dein Engagement. Interesse? Einfach telefonisch melden und einen Kennenlerntermin vereinbaren!